Hubertusmesse der Jägerschaft des Bezirkes Ried i.I. am 08.10.2017

"Ein guter Anblick" war am Sonntag die Jägermesse des Bezirkes Ried i.I., denn die Stiftskirche war bis zum letzten Platz gefüllt.

Propst Markus begrüßte den Bezirksjägermeister Rudolf Wagner, ebenso Mitfeiernde aus dem benachbarten Bayern. Die Jagdhornbläsergruppe "Innkreis" spielte den Gottesdienst unter der Leitung von Hornmeister Ludwig Ortmaier. Propst Markus dankte L. Ortmaier für 35 Jahre Bezirksjägermesse und überreichte Stiftswein aus den eigenen Rieden.

Von den Arkaden des Stiftshofes bot die Jagdhornbläsergruppe einige Stücke, während die Gottesdienstbesucher zu einer Kostprobe Stiftswein eingeladen waren.