Aktuelles

Kommende Veranstaltungen im Stift Reichersberg

21. Innviertler Bikerwallfahrt

Sonntag 26. April

Der Pfarrgottesdienst wird am Sonntag 26. April 2019 um 10:00 Uhr gefeiert. Wir laden Sie dazu herzlich ein!

Zur Bildergalerie der Bikerwallfahrt im letzten Jahr.

Reichersberger Gartentage 2020

Samstag 16. Mai 09:30 – 18:00 Uhr
Sonntag 17. Mai 09:30 – 17:00 Uhr

Eintritt: 5,00 EUR/Erwachsener. Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre sind frei.

Der Pfarrgottesdienst wird am Sonntag 17. Mai 2020 um 08:30 Uhr gefeiert. Wir laden Sie dazu herzlich ein!

Zur Bildergalerie der Gartentage im letzten Jahr.

Der aktuelle Folder zum Durchblättern folgt in Kürze.

Festmusik im Stift

Kartenvorverkauf im Stift Reichersberg
Telefon: +43 (0) 7758 2313-0
E-Mail: info@stift-reichersberg.at

oder bei den Bankstellen der Raiffeisenbank Innkreis Mitte Mörschwang, Obernberg am Inn, Ort im Innkreis, Reichersberg, St. Georgen bei Obernberg, St. Martin im Innkreis

Eintrittspreis: € 19,– (außer Brucknerorchester Linz: Kat.1: € 29,- Kat.2: € 19,-)
Ermäßigung für Schüler, Studenten und Jugendliche: 50 %,
Kinder bis 12 Jahre frei.

Freie Platzwahl bei allen Veranstaltungen (außer Brucknerorchester Linz: Kat.1 & Kat.2)

Den Folder der Festmusik finden Sie bald hier.

Festmusik im Stift - Jubilate Deo

Sonntag, 24. Mai um 19:00 Uhr in der Stiftskirche
Eröffnungskonzert
Vokalensemble ArsSonandi, Orgel: Andreas Unterguggenberger

Das Programm „Jubilate Deo“ verspricht eine wunderbare Sammlung anspruchsvoller, populärer und bekannter Werke für den Kirchenraum der vergangenen Jahrhunderte sowie aktuelle Kompositionen und Arrangement für Chor, Solo und Orgel.  Das Vokalensemble ArsSonandi musiziert gemeinsam mit dem Passauer Domkapellmeister Andreas Unterguggenberger an der Orgel.  Werke von Bach, Mozart, bis hin zu Uraufführungen sind zu erleben.

Viele Melodien sind über die Jahrhunderte zu Klassikern in der Kirchenmusik geworden.  Ein Abend mit Bekanntem und Neuem!

Eintrittspreis: € 19,–-/Person
Ermäßigung für Schüler, Studenten und Jugendliche: 50 %,
Kinder bis 12 Jahre frei.

Freie Platzwahl

Bildverweis: Hartwig Gsaller Photography

Festmusik im Stift - Leidenschaftliche Saitenspiele

Sonntag, 21. Juni um 19:00 Uhr im Augustinisaal
Leidenschaftliche Saitenspiele
Julia Malischnig, Gitarre, Gesang
Cecilio Perera, Gitarre, Laute
Marina Razumovskaja, Tanz, Kastagnetten

Die Kärntner Ausnahmegitarristin Julia Malischnig und der mexikanische Gitarrenvirtuose Cecilio Perera entführen gemeinsam mit der Tänzerin und Kastagnettenspielerin Marina Razumovskaja in die leidenschaftliche Welt der Gitarrenmusik.

Zwei Gitarren, Laute, Gesang, Tanz und Kastagnetten spannen einen faszinierenden Bogen von John Dowland über Luigi Boccherini, Manuel de Falla, Isaac Albeniz, Enrique Granados bis zu George Bizets Carmen und versprechen dabei ein vielsaitiges Klangerlebnis.

Eintrittspreis: € 19,-–/Person
Ermäßigung für Schüler, Studenten und Jugendliche: 50 %,
Kinder bis 12 Jahre frei.

Freie Platzwahl

Festmusik im Stift - Tu felix Austria

Sonntag, 12. Juli um 19:00 Uhr im Augustini Saal
Tu felix Austria
Kasper Singer, Cello
Norbert Salvenmoser, Barockposaune
Ewald Brandstätter, Orgel/Klavier
Maria Ladurner, Gesang

„Volk, begnadet für das Schöne“ heißt es in unserer Bundeshymne - nicht umsonst! Österreichs Nimbus als Land der Musik hat durchaus Gründe. Über Jahrhunderte hinweg entstand in Österreich Musik, die um die Welt ging. Ob sie nun von Österreichern stammt, oder von anderen europäischen Komponisten, die auch von der Atmosphäre, dem Netzwerk oder schlicht vom, an den Österreichischen Höfen und unter adeligen und reichen Familien existierenden großen Budget für Musik profitieren wollten.

Österreich als Kunstkammer, als Reagenzglas der Musik, als Knotenpunkt im europäischen Netzwerk der Kultur. Ob nun italienische Komponisten des Barock ihre Schätze nach Wien, Salzburg oder an diverse Klöster trugen, oder ob Genies wie Brahms nach Wien kamen um dort zu bleiben, bei uns schwang der musikalische Zeitgeist immer mit. Und dies auch, wegen großer österreichischer Komponisten wie Johann J. Fux oder Wolfgang A. Mozart, Gustav Mahler oder Franz Schubert.

Wir laden sie ein auf eine Reise durch die Jahrhunderte durch das glückliche Österreich.

Eintrittspreis: € 19,–-/Person
Ermäßigung für Schüler, Studenten und Jugendliche: 50 %,
Kinder bis 12 Jahre frei.

Freie Platzwahl

Festmusik im Stift - Trompetenglanz und Orgelklang

Sonntag, 13. September um 19:00 Uhr in der Stiftskirche
Trompetenglanz und Orgelklang
Johannes Moritz, Trompete
Bernhard Prammer, Orgel

Johannes Moritz  *1987, aus Rainbach bei Schärding,   Studium an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien , Substitut in namhaften Orchestern (u.a. Tonkünstler-Orchester Niederösterreich, Wiener Symphoniker, Wiener Philharmoniker) , 2008-2018: Solotrompeter im Mozarteumorchester Salzburg ,  seit 2018: Solotrompeter im Bayerischen Staatsorchester und an der Bayerischen Staatsoper München

Bernhard  Prammer ist als Organist und Cembalist über die Landesgrenzen hinaus künstlerisch tätig. Ständig das Ziel vor Augen, viele Menschen für Orgelmusik und Musik im Allgemeinen begeistern zu können.

Er übt eine rege Konzerttätigkeit als Solist und Kammermusiker mit seinen Ensembles ColCanto und Capella Lentiensis aus, zudem ist er in verschiedenen Orchestern als Organist und Cembalist zu hören (Barockorchester L´arpa festante, Musica Antiqua Salzburg). Seit 2007 Kustos und Organist an der historischen Brucknerorgel im Alten Dom zu Linz und wurde ebenda vom Brucknerbund Oberösterreich mit der Errichtung der ersten Brucknergedenkstätte der „Brucknerstiege“ im Alten Dom beauftragt.

Eintrittspreis:€ 19,–
Ermäßigung für Schüler, Studenten und Jugendliche: 50 %,
Kinder bis 12 Jahre frei.

Freie Platzwahl

Bildverweis: Reinhard Winkler

Festmusik im Stift - Brucknerorchester Linz

Sonntag, 4. Oktober um 19:00 Uhr in der Stiftskirche
Anton Bruckner, Sinfonie Nr. 6 A-Dur, WAB 106 (1879-81)
Dirigent: Markus Poschner

 

|.      Maestoso
||.    Adagio: sehr feierlich
|||.   Scherzo: ruhig bewegt (etwas gemessen)
|V.     Finale: bewegt, doch nicht zu schnell

 

Eintrittspreis: Kategorie 1: € 29,- Kategorie 2: € 19,-
Plätze: Kategorie 1 & Kategorie 2

Kunsthandwerksmarkt 2020

Samstag 14. November 09:30 – 18:00 Uhr
Sonntag 15. November 09:30 – 17:00 Uhr

Eintritt: 5,00 EUR/Erwachsener. Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre sind frei.

Der Pfarrgottesdienst wird am Sonntag 15. November 2020 um 08:30 Uhr gefeiert. Wir laden Sie dazu herzlich ein!

Den Flyer mit weiteren Informationen finden Sie in Kürze als PDF zum Download.

Zur Bildergalerie mit Impressionen vom Kunsthandwerksmarkt 2019.