Neuer Prior des Priorates Pitten / 13.03.2019

Das traditionelle Frühjahrskapitel fand diesmal in der dem Stift inkorporierten Pfarre Hollenthon statt. Am Vorabend fanden sich die Chorherren bereits zu einem gemütlichen Abend zum lockeren Austausch im Pfarrhof Edlitz ein. Ein herzlicher Dank an Pfarrer Ulrich für die Gastfreundschaft, die alle Mitbrüder sehr genossen.

Nach der Kapitelmesse eröffnete Propst Markus die Sitzung, in der die überarbeitete Hausordnung beschlossen wurde. Die Hausordnung konkretisiert die Lebensgewohnheiten des einzelnen Stiftes im Rahmen der Konstitutionen.

Propst Markus ernannte H. Oliver Hartl CanReg, Pfarrmoderator von Pitten und Militärpfarrer in St. Pölten, zum Prior für das Priorat Pitten. In dieser Funktion ist H. Oliver erster Ansprechpartner für die Mitbrüder im Priorat und Vertritt die Interessen des Stiftes gegenüber der Erzdiözese Wien in enger Verbindung mit dem Propst. Gleichzeit wurde der Kapitelrat (Vorstand des Kapitels) für sechs Jahre konstituiert. Ein herzlicher Dank an Pfarrer Florian und die hervorragende Küche, die uns Fr. Trimmel (81) so herrlich bereitet hat – Vergelt´s Gott!

Wir bitten um Ihr Gebet für unser Stift und für unsere Pfarren, besonders um Berufungen und wünschen dem neuen Prior und den Kapitelräten Gottes Segen zum Wohle unseres Stiftes!