Soldatenfirmung mit Propst Markus in St. Pölten am 09.11.2018

Drei Tage lang wurden acht junge Soldaten – Chargen und Rekruten – aus verschiedenen Garnisonen Niederösterreichs von Militärkurat H. Oliver Hartl, Militärpfarrer für Niederösterreich, vorbereitet. Am Freitag, 9. November 2018, empfingen sie in der St. Pöltener Franziskanerkirche das Sakrament der Firmung, welches von Propst Markus Grasl in Vertretung des Militärbischofs gespendet wurde.

Der Firmungsgottesdienst wurde von einer Combo der Militärmusik Niederösterreich in musikalisch sehr ansprechender Weise mitgestaltet. Unter den Mitfeiernden war auch der Militärkommandant von Niederösterreich, Brigadier Martin Jawurek.

Propst Markus verwies in seiner Predigt auf die Zusage Gottes, dass ER in unserem Leben da ist, dass ER uns begleitet und uns annimmt, so wie wir sind: „Das ist unsere christliche Hoffnung, die trägt und uns immer wieder neue Perspektiven eröffnet. Lebt diese Zusage und gebt sie anderen weiter!“, so Propst Markus zu den jungen Soldaten.

Die Neugefirmten, ihre Patinnen und Paten sowie ihre Angehörigen freuten sich über den gelungenen Festtag, der ihnen hoffentlich ein (Glaubens-)Leben lang in guter Erinnerung bleibt!

Fotos: © Abt ÖA&Komm MilKdo NÖ und kathMilPfr NÖ